Telekommunikation

Angebot Ihres Stadtwerks vor Ort: 

  • Kompletter Service für Sie – wir erledigen An- bzw. Ummeldung
  • Wir bieten Ihnen kompetente Beratung + moderne Produkte

Hier finden Sie unsere Formulare/Aufträge zum download.

Einfach ausdrucken oder direkt online ausfüllen und versenden:

Stadtwerke Munster-Bispingen GmbH
Frau Melanie Kühn
Rehrhofer Weg 127-133
29633 Munster

Per Mail: melanie.kuehn@ihr-stadtwerk.de
Per Fax:  05192 98 13 29

Wir machen uns stark für die Region!
Breitband – unsere Dienstleistung für Sie sorgt für nachhaltige Zukunftssicherheit!


Durch den Ausbau des Breitbandnetzes versorgt Sie die Stadtwerke Munster-Bispingen GmbH nicht nur mit Energie, sondern ermöglicht Ihnen das Surfen im Internet mit Highspeed-Geschwindigkeit.

…denn eine leistungsfähige Datenautobahn gehört heute zu einer modernen Infrastruktur wie der öffentliche Nahverkehr und eine zuverlässige Energieversorgung.

 

Die Stadtwerke investierten rd. 1,5 Millionen Euro. Für die anschließende Vermarktung und Technik  wurde eine Kooperation mit einem starken Partner, mit viel Erfahrung angestrebt. Dieser Partner ist nun die EWE.

 

Internet - Zentrale Infrastruktureinrichtung

  • unverzichtbarer Baustein für Gewerbe, Industrie und öffentliche Einrichtungen
  • marktgerechte, schnelle/hochwertige Datenübermittlung in allen Bereichen
    • Anwohner in der Region
    • Neuansiedlung und Vermietung von Wohnimmobilien
    • Industrie und Gewerbe
    • Tourismus
    • Ärztliche Versorgung
    • moderne Technik in Schulen
    • Ausbildung und Beruf

Was wurde an Ihrem Telefonnetz geändert?

Kabelverzweiger sind die dem Kunden am nächsten gelegenen Knotenpunkte im Telekommunikationsnetz. In ihnen werden die Teilnehmeranschlussleitungen der einzelnen Kunden zusammengeführt und mit dem übergeordneten Netz verbunden. Bei einem klassischen ADSL-Anschluss sind die Kabelverzweiger über Kupferleitungen mit dem restlichen Netz verbunden. Da bei diesem Material die Leistungsfähigkeit mit jedem Meter Länge abnimmt, ist ab einer Länge von rund fünf Kilometern zwischen Hauptverteiler und Kunde meist kein Breitband-Internet mehr realisierbar. Glasfaser hat diese Problematik nicht. Bei einem VDSL-Anschluss führen die Stadtwerke Munster-Bispingen das Glasfasernetz bis zu den Kabelverzweigern und damit näher an die Kunden heran und installieren die notwendige Technik.

Seit 2015 der Startschuss gegeben wurde, erweitern die Stadtwerke Munster-Bispingen stätig den Ausbau Ihres Glasfasernetzes. Immer mehr „weiße Flecken“ in und um Munster und Bispingen verschwinden.

In Munster wurde Alvern, Grasmoorkamp Gustav-Meyer-Straße erweitert.

Der Ortsteil Behringen wurde im Herbst 2016 erschlossen.
Viele Behringer genießen jetzt bis zu 100 Mbit/s.

 

Ihre Stadtwerke vor Ort unterstützen Sie nicht nur im Bereich der Telekommunikation. Sie sorgen für sauberes Wasser, wohlfühlende Wärme und Licht in Ihrem Zuhause.

Zurück